Urlaub am Achensee

Achensee im Sommer

Der Achensee im Sommer ist Tirols größter See und präsentiert sich im Sommer als wahres Urlaubsparadies. Tirols Sport- & Vitalpark ist nicht nur ein Familien-, Wander- oder Laufparadies, hier kommen Wasserratten genauso auf ihre Kosten wie Naturliebhaber, Abenteurer oder Ruhesuchende.

Mehr als 500 Kilometer markierte Wanderwegen, 250 Kilometer Radrouten und 183 Kilometer ausgeschilderte Laufstrecken stehen Ihnen am Achensee zur Verfügung. Komplettiert wird das Outdoorangebot mit mehreren Klettersteigen oder auch E-Bikes, die in allen Orten ausgeliehen und aufgeladen werden können. Zusätzlich gibt es in der Region auch Möglichkeiten, Tennis zu spielen oder auf dem Rücken der Pferde das Glück beim Reiten oder bei einer Pferdekutschenfahrt zu finden.

Außerdem ist der Achensee Heimat vieler Tiroler und auch internationaler Golfer. Mit den zwei bestens präparierten Golfplätzen und einigen internationalen Events hat sich die Region längst einen Namen in der Golfszene gemacht.

Ausflüge (Sommer)

Gaisalm

Die Gaisalm ist eine modere Berghütte und ist 1,5 Stunden von Pertisau entfernt. Besonders beliebt ist die Gaisalm bei Kindern, weil es dort einen Spielplatz gibt. Außerdem kann man mit dem Dampfer zurück nach Pertisau fahren oder man macht einen Zwischenstopp in Scholastika wo auch ein großer Spielplatz mit Wasser ist und andere lustige Sachen. Man kann Scholastika auch mit dem Dampfer, Auto oder öffentlichen Verkehr erreichen.  Dort finden auch gute Restaurants ihren Platz.

Gramaialm

Ein anderes Ausflugsziel für Rad und Fuß ist die Gramaialm. Sie ist ca. 2 Stunden und 8 km von Pertisau entfernt wenn man zu Fuß  geht. Mit dem Fahrrad braucht man eine gute dreiviertel Stunde. Dort gibt’s es auch einen Spielplatz und ein Streichelzoo mit Gänsen, Ziegen und Schweine. Dort findet man auch wieder ein Restaurant wo man gut essen kann.

Feilalm

Die Feilalm ist eine Berghütte und ist oberhalb von Pertisau. Von Pertisau aus geht man gut 2 Stunden und man kann die Strecke auch mit dem (e-) bike fahren denn der Weg mit dem Rad führt über eine breite Schotterstraße, gute 1,5 Stunden Fahrzeit, hinauf bis zum Gipfel, welcher eine halbe Stunde zu Fuß von der Hütte entfernt ist. Von dort aus hat man ein tolles Panorama und sieht die Natur in allen Fassetten.

Dalfazalm

Ein anderes schönes Ausflugsziel ist die Dalfazalm. Von der Bergstation der Rofanseilbahn braucht man gute 1,5 Stunden. Der Weg eignet sich gut für Kleinkinder und Kinder.  In der guten Mitte des Weges gibt aus Holz gefertigte Liegen, welche einen tollen Blick über den See und die Berge herum bieten. Vielleicht haben Sie ja Glück und entdecken Gämsen oder Steinböcke.  Auf der Hütte kann man einkehren und es gibt auch einen Spielplatz. Beim Rückweg kann man die Bahn benützen oder den Weg der direkt ins Tal führt.  Der „Dalfaze-Wasserfall“ ist unbedingt einen Stopp wert. Dieser liegt umgeben von Bäumen, dort ist es kinderfreundlich und es gibt viel zu sehen und zu tun.

Buchauer Alm

Ein Ort an dem man gewesen sein muss ist die Buchauer Alm, welche zu Fuß oder mit dem (e-)  bike zu erreichen ist. Von der Talstation der Rofanseilbahn braucht man ca. 1 Stunde und 10 Minuten.  Mit dem Rad schafft man es in 45 Minuten auf der Alm zu sein. Die Buchauer Alm ist eine gute Wahl für kleine Wanderung  (auch mit Kleinkinder) und man kann dort eine Pause einlegen mit gutem Essen und Trinken. Außerdem hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Achensee und die Berge rundherum.

Atoll

Nach Wander- und Radabenteuer ist das Atoll eine gute Wahl. Es wurde neu gebaut und liegt am Anfang des Sees. Das Schwimmbad hat einen Außen und Innenpool (Toller Ausblick auf Berge und See) mit private Seezugang, einem Fitnessstudio, eine Saunalandschaft und Penthouse Spa mit Seeblick und gutem Restaurant.

Reisebüro Alex Travel
Hnr. 68, A-6261 Strass im Zillertal
Tel. +43 5244 62804